Duales Studium Angewandte Hebammenwissenschaft (B. Sc.) (m/w/d)

Abteilung:  Klinik für Geburtshilfe mit Perinatalzentrum Level
Berufsgruppe:  03 Funktionsdienst
Umfang: 
Eintrittsdatum:  01.10.2024
Veröffentlicht am:  01.02.2024

Voraussetzungen zum dualen Studium:

 

  • Abgeschlossene Fachhochschulreife oder Allgemeine Hochschulreife oder eine abgeschlossene Pflegeausbildung
  • Einfühlungsvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • Patientenorientierte Kommunikation
  • Interesse an medizinischen Themen
  • Vierwöchiges Praktikum in der Geburtshilfe oder bei einer freiberuflichen Hebamme, inkl. Kreißsaal, vor Studienbeginn.

 

Inhalte

 

Studierende werden dazu befähigt, Mütter und Familien während des Zeitraums der Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett bis zum Ende der Stillzeit kompetent zu begleiten. Hierzu werden im Studium nötige physiologische und medizinische Kenntnisse über Schwangerschaft, Untersuchungen und mögliche Komplikationen vermittelt.

Ziel des Studiums ist es, Hebammen dazu zu qualifizieren, in ihren Tätigkeitsbereichen autonom als reflektierte Praktikerinnen arbeiten zu können. Hebammen benötigen evidenzbasiertes Wissen, das ihnen ermöglicht, stets die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse in ihre Entscheidungsfindungsprozesse einzubeziehen und werdende Eltern umfassend zu beraten und zu unterstützen.

Durch die Verzahnung der theoretischen und praktischen Studieninhalte werden die Studierenden zu kompetenten Fachkräften mit dem notwendigen wissenschaftlichen Hintergrundwissen ausgebildet.

 

Dauer

  • 7 Semester in Vollzeit
  • Theoretische und praktische (mindestens 2.200 Stunden) Inhalte sind in diesem praxisintegrierenden Studiengang eng verzahnt. In jedem Semester sind ein Theoriemodul sowie 1-2 Praxismodule eingeplant. Der theoretische Unterricht findet an der HTW Saarbrücken statt, die Praxiseinsätze im Kreißsaal, der Wochenbettstation, der Neonatologie und der Gynäkologie des Klinikums Saarbrücken. Außerdem wird eine externe Hospitation bei einer/m freiberuflichen Hebamme/Entbindungspfleger geleistet.
  • Studienbeginn zum Wintersemester jeden Jahres (01. Oktober)

 

Abschluss

 

Bachelor of Science (B. Sc.) Angewandte Hebammenwissenschaft mit 210 ECTS Punkten

 

Arbeitszeiten

 

Die Arbeitszeiten im Klinikum richten sich nach den jeweiligen Einsatzgebieten.

 

Vergütung

 

Der Semesterbeitrag wird vom Klinikum Saarbrücken übernommen. Die Studierenden erhalten zusätzlich eine Vergütung nach den tariflichen Bestimmungen.

 

Perspektiven

 

  • Gute Übernahmechancen im Klinikum Saarbrücken und langfristige Beschäftigungsperspektive
  • Möglichkeit der frühen Übernahme von Verantwortung

 

Gerne nehmen wir uns die Zeit Ihre Fragen im Vorfeld zu beantworten. Bitte wenden Sie sich an die Personalentwicklung, Tel. Nr.: 0681/963 1192, E-Mail personalentwicklung@klinikum-saarbruecken.de

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

 

Unser komplettes Leistungsspektrum und alle weiteren Informationen finden Sie im Internet unter www.klinikum-saarbruecken.de.